Pädiatrie

Fragen wir Menschen nach dem schönsten Moment des Lebens, hören wir sehr häufig, die Geburt meines / unseres Kindes. Kinder wachsen geschützt im Mutterleib und werden mit grundliegenden Fähigkeiten geboren. Eltern, die gesamte Familie und die soziale Gemeinschaft prägen das weitere Leben eines Kindes. Die Anforderungen an unsere Kinder werden immer höher, sie sollen sich perfekt entwickeln und sich im gesellschaftlichen Leben integrieren ohne aufzufallen.

Auf den Kindern und Eltern lastet ein enormer Druck, Kinder sollen:
NORMAL SEIN“ - so wie alle anderen - oder aber besser.

 
Bei uns steht Ihr Kind im Mittelpunkt. Wir möchten es begleiten, unterstützen und fördern, bis es alltägliche Tätigkeiten selbstständig bewältigen und sich im sozialen Umfeld angemessen bewegen / verhalten kann.
Wir behandeln Ihr Kind unter Berücksichtigung all seiner physischen, psychischen und kognitiven Stärken, seiner Schwierigkeiten und Bewältigungsstrategien.
Das Vermitteln von Erfolgserlebnissen, um die kindliche Lernfreude zu wecken, ist uns sehr wichtig. Wichtigster Partner unserer ergotherapeutischen Arbeit sind Sie als Eltern im Therapieprozess.

 

Probleme können auftreten:

  • Grob- und Feinmotorik, Graphomotorik
  • Koordination aller Bewegungsabläufe
  • in der muskulären Spannung (Tonusregulation)
  • Wahrnehmungsverarbeitung
  • Aufmerksamkeit, Konzentration und Ausdauer
  • ADS / ADHS
  • Sozio- emotionale Verhaltensauffälligkeiten
  • Lese- und Rechtschreibschwächen
  • Dyskalkulie (Rechenschwächen)
  • genetisch bedingte Krankheiten oder frühkindlich erworben, wie: Autismus, körperliche- oder geistige Behinderungen

 

Diagnostik:
Pädiatrische Test- und Screeningverfahren helfen uns den aktuellen Entwicklungsstand ihres Kindes zu ermitteln.

 

Behandlungsansätze / Behandlungskonzepte:

  • Training der Grob- und Feinmotorik
  • Graphomotorisches Training
  • Förderung der motorischen Koordination / nach psychomotorischen Ansätzen
  • Förderung zur Verbesserung der sensorischen Wahrnehmung / Sensorische Integrationstherapie
  • Visuelles Wahrnehmungstraining / Verbesserung der räumlich-konstruktiven Wahrnehmung
  • Aufmerksamkeits- und Selbstregulationstraining
  • Führung nach Affolter
  • Training zur Verbesserung bei Lese- und Rechtschreibschwächen
  • Dyskalkulietraining
  • Training zur Verbesserung von Handlungsplanung und Handlungskompetenzen
  • Trainung zur Verbesserung sozio-emotionaler Kompetenzen
  • THOP bei oppsitionellem Verhaltensauffälligkeiten nach Dr. M. Döpfner
  • Marburger Konzentrationstraining in Einzeltherapie und Gruppe
  • Elternberatung, auf Wunsch auch videogestützte Interaktionsanalyse
  • Behandlungen in Einrichtungen wie Kindergarten und Schule

 

Diese Behandlungsansätze führen wir durch in:

  • Sensomotorisch - perzeptiver Behandlung
  • motorisch - funktioneller Behandlung
  • Psychisch - funktioneller Behandlung
  • Neuropsychologischer Behandlung / Hirnleistungstraining
  • Einzel- und Gruppentherapie
  • Hausbesuche
  • Beratung zur Integration in das häusliche und soziale Umfeld des Kindes

 

Die ergotherapeutische Behandlung mit Kindern ist für uns Ergotherapeuten ein breitgefächerter Fachbereich, mit vielen Behandlungsmöglichkeiten und Konzepten. Nicht alles kann hier beschrieben werden. Haben Sie Fragen, rufen Sie uns an und wir werden diese im persönlichen Gespräch gern beantworten.