Gruppenarbeit

In unseren einzelnen Praxen sind Gruppenbehandlungen für die Fachbereiche

  • Pädiatrie
  • Psychiatrie
  • Geriatrie

nach Absprache und schon festen bestehenden Gruppenterminen möglich.

 

Fachbereich Pädiatrie:

  • Kinder können sich oftmals in einer reizüberfluteten Umgebung nicht zielorientiert auf eine Aufgabe konzentrieren. In der Schule führt jede Ablenkung zur mangelnden Aufnahme von Wissen. Kinder werden zu „Klassenclowns“ oder ziehen sich gänzlich zurück und gehören zu den „Träumerchen“. In der Gruppe sollen sie lernen, Reize auszublenden die sie ablenken. Sie sollen lernen zu Lernen.
  • Behandlungskonzepte gibt es hier in unterschiedlichster Form und Methode.

 

Fachbereich Psychiatrie:

  • In der Gruppenarbeit steht im Vordergrund das Erarbeiten von Handlungskompetenzen in Zusammenarbeit mit anderen Menschen.
  • Die Fähigkeit sich im sozialen Umfeld neu zu orientieren, wieder zu kommunizieren und sich angstfrei bewegen zu können, ist ein weiteres Ziel.
  • Der „Alltag“ soll wieder eine Struktur bekommen, soziale Integration wieder vollständig möglich werden.
  • Die Wiederaufnahme einer beruflichen Tätigkeit sollte angestrebt werden.

 

Fachbereich Geriatrie:

  • In sozialer Gesellschaft gleichen Alters sollen Ressourcen erhalten werden.
  • Biografisches Arbeiten und jahreszeitlich bezogene Themen sollen die kognitiven Funktionen erhalten.
  • Motorische Grundfähigkeiten sollen erhalten werden durch Bewegungsangebote.

 

Feststehende Termine erfragen Sie bitte in den Praxen.